Gottesdienste und COVID-19.

Gemeinsam nehmen wir unsere Selbstverantwortung wahr

Corona-Maßnahmen für Gottesdienste 

Zuletzt ist die Zahl der Corona-Infektionen in Österreich wieder gestiegen. Auch im Umfeld von Kirchen und Religionsgemeinschaften kam es vereinzelt zur Bildung von Clustern. Aufgrund der aktuellen Erhöhung der Covid-Fallzahlen ist vermehrt Vorsicht und Achtsamkeit geboten.

Die Gesundheit und der Schutz von unseren Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen hat oberste Priorität! Deshalb gilt vor allem: Konsequentes Tragen eines Mund-Nasenschutzes in Gottesdiensten und die Einhaltung der derzeit geltenden Sicherheitsabstände und sonstigen Vorsichtsmaßnahmen. 

Weiter Unten findest du mehr Details zu den derzeitigen Maßnahmen! 

Gottesdienst Anmeldung

Wir bitten um eine Voranmeldung für Gottesdienste. Jede Gottesdienste hat Platz für bis zu 40 Menschen (inklusive alle Mitarbeitende). Jede Person muss sich einzeln anmelden lassen (das heißt: eine 4-köpfige Familie ergibt vier Anmeldungen)

Gottesdienste

26. Juli

Keine Anmeldung: MEHR INFO

2. Aug

Predigt: TBC
17h | Donauhof

9. Aug

Predigt: TBC
17h | Donauhof

16. Aug

Predigt: TBC
17h | Donauhof

23. Aug

Predigt: TBC
17h | Donauhof

Corona-Regeln für unsere Gottesdienste

Abstand

Auf dem Weg zu oder von Eurem Platz, ist im Gang, WC und sonstigen Räumen der Mindestabstand für alle nicht in einem Haushalt Lebenden von 1m einzuhalten. Dort wo die Einhaltung des 1m-Mindestabstands nicht eingehalten wird oder nicht möglich ist, kommt die MNS-Pflicht zur Anwendung.

Wenn Ihr Euch auf Euren Plätzen im Gottesdienstraum befindet, gilt als Mindestabstand zur nächsten Person, mit der Ihr nicht in einem Haushalt lebt, 1m. Die Stühle werden demgemäß auch gestellt sein. Wo zwei oder mehrere Stühle direkt nebeneinander stehen, sind diese für Personen, die in einem Haushalt leben, reserviert. 

Bitte verzichtet auch nach wie vor auf Händeschütteln und Umarmungen.

Mund-Nase-Schutz

Nach wie vor gilt, dass überall dort, wo der 1m-Mindestabstand unterschritten wird, oder nicht eingehalten werden kann, MNS-Pflicht besteht. Dies betrifft Gespräche vor und nach den Gottesdiensten, aber auch das Betreten und Verlassen des Donauhofs, dort wo die räumlichen Verhältnisse so beengt sind, oder der Andrang an Personen so groß ist, dass der 1m-Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Beim Sitzen kann der MNS abgenommen werden, wenn die Sitzpositionen den 1m-Sicherheitsabstand gewährleisten.

Bitte bringt Euren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit.

Desinfektion von Flächen

Zwischen den Gottesdiensten werden häufig angefasste Flächen regelmäßig desinfiziert.

Desinfektion

Beim Eintreten wird für jede/n die Möglichkeit bestehen, seine/ihre Hände zu desinfizieren. Bitte macht davon Gebrauch.

Kurzere Gottesdienste

Wir werden die Gottesdienste auf 50min beschränken und im Anschluss des Gottesdienstes so stark wie möglich durchlüften.

Eingang

Wir bitten alle BesucherInnen auch vor dem Donauhof den üblichen Abstand im öffentlichen Raum von 1m einzuhalten. Wir wollen unserer Umgebung kein falsches Bild vermitteln. 

Selbstprüfung

Falls eine/r von Euch mit Coronainfizierten in Kontakt war oder gesundheitlich nur

annähernd die bekannten Symptome bei sich wahrnimmt: Bitte schützt die/den Andere/n und kommt nicht!

Meldepflicht

Falls bei Dir nach einem Gottesdienstbesuch eine Covid19 Infektion festgestellt wird, egal von woher, gibst Du das unmittelbar an eine/n Verantwortliche/n unserer Gemeinde weiter, um dass wir die nötigen Schritte einleiten können.

Verantwortung

Jede/r, der/die den Donauhof betritt und am Gottesdienst teilnimmt, stimmt diesen Regeln zu und ist bei Nichteinhaltung und dessen Konsequenzen rechtlich belangbar.

SängerInnen und RednerInnen auf der „Bühne“

Wir wollen für die SängerInnen eine Plexiglaswand aufstellen und den Abstand der RednerInnen zu den GottesdienstbesucherInnen sehr weit gestalten – mindestens 5m.

Kollekte

Am Ausgang des Ballsaals findet Ihr die Möglichkeit die Arbeiten unserer Gemeinde zu unter- stützen. Banküberweisungen wären natürlich besser – aber bitte nicht darauf vergessen!